Shiba Inu (SHIB)-Preisanalyse: Weitere Konsolidierung oder Ausbruch vorhersagen?

Analysevor 2 MonatenUpdate 6086cf...
90 0

In Kürze

  • Die durchschnittliche Transaktionsgröße von SHIB verzeichnete innerhalb von vier Tagen einen deutlichen Rückgang von 60%, was auf einen möglichen Rückgang des Anlegerinteresses hindeutet.
  • Der RSI für SHIB remains überkauft, was auf mögliche bevorstehende Korrekturen hinweist.
  • In den EMA-Linien ist eine Konsolidierung erkennbar, was darauf hindeutet, dass sich der SHIB-Preis diese Woche stabilisieren könnte.

Der Shiba Inu (SHIB)-Preis ist stark gesunken, was durch einen Rückgang der durchschnittlichen Transaktionsgröße um 60% in nur vier Tagen deutlich wird. Dieser erhebliche Rückgang könnte auf ein nachlassendes Interesse der Anleger an Shiba Inu hinweisen und möglicherweise auf eine Änderung der zuvor bullischen Marktstimmung hinweisen.

Der im überkauften Bereich verbleibende SHIB-RSI deutet darauf hin, dass weitere Preiskorrekturen bevorstehen könnten. Darüber hinaus deutet das durch die EMA-Linien gebildete Konsolidierungsmuster darauf hin, dass sich der Preis von SHIB auf dem aktuellen Niveau stabilisieren könnte, was darauf hindeutet, dass möglicherweise eine schwierige Zeit bevorsteht, um die jüngste Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten.

Die durchschnittliche Größe der Shiba Inu-Transaktionen geht immer noch stark zurück

Ein Blick auf die durchschnittliche Transaktionsgröße von SHIB im letzten Monat zeigt ein faszinierendes Muster. Vom 21. Februar bis 11. März stieg der Wert von $10.139 auf $49.816, was einem Anstieg von 391% in nur etwa drei Wochen entspricht.

In diesem Zeitraum stieg auch der SHIB-Preis von $0.000009 auf $0.000033, was einem Wachstum von 266% entspricht. Diese jüngste Aufwärtsphase zeigt eine klare Korrelation zwischen diesen Kennzahlen.

Shiba Inu (SHIB)-Preisanalyse: Weitere Konsolidierung oder Ausbruch vorhersagen?
SHIB Durchschnittliche Transaktionsgröße. Quelle: IntoTheBlock.

Anschließend stieg die durchschnittliche Transaktionsgröße weiter an, bevor es zu einem deutlichen Rückgang kam. Konkret sank er von $49.816 am 11. März auf $9.352 am 24. März, was einem Rückgang um 81,23% entspricht. Insbesondere in den letzten vier Tagen ist die durchschnittliche Transaktionsgröße für SHIB um 60% gesunken.

Angesichts der offensichtlichen Korrelation zwischen diesen beiden Kennzahlen in den letzten Monaten deutet die erhebliche Lücke zwischen dem Rückgang der durchschnittlichen Transaktionsgröße und der Preiskorrektur darauf hin, dass die SHIB-Preise in den kommenden Tagen möglicherweise weiter sinken werden.

Lesen Sie mehr: So kaufen Sie Shiba Inu (SHIB) und alles, was Sie wissen müssen

Diese Kennzahl weist darauf hin, dass der SHIB-Preis möglicherweise überhitzt ist

Selbst nach dem jüngsten Preisverfall muss SHIB möglicherweise einer Realitätsprüfung unterzogen werden. Der himmelhohe RSI von 81 ist ein Warnsignal. Mit einem Wert weit über der 70er-Marke könnte SHIB derzeit etwas überhitzt sein. Dies könnte den Anlass für einen SHIB-Preisrückgang geben.

Stellen Sie sich den RSI als Maß für einen Kaufrausch vor. Wenn er über 70 steigt, deutet das darauf hin, dass dem Vermögenswert möglicherweise eine Korrektur bevorsteht, da der Markt ein Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern anstrebt.

Shiba Inu (SHIB)-Preisanalyse: Weitere Konsolidierung oder Ausbruch vorhersagen?
SHIB RSI 7D. Quelle: Santiment.

Der RSI, ein Liebling der technischen Analyse, schwankt zwischen 0 und 100 und spiegelt die Dynamik und Geschwindigkeit der Preisschwankungen basierend auf den jüngsten Höchst- und Tiefstständen wider. Der SHIB-RSI dürfte sich von 88 am 11. März auf 83 am 25. März etwas abgekühlt haben, aber er befindet sich immer noch unbestreitbar im überkauften Bereich.

Traditionell wird dies von Anlegern als bärisches Signal angesehen. Dies deutet darauf hin, dass sich der Vermögenswert auf einer Kauftour befindet, die möglicherweise nicht nachhaltig ist. Es wird also mit einem möglichen Preisrückgang gerechnet, da sich der Markt auf natürliche Weise an diese Situation anpasst und SHIB seinem wahren Wert näher kommt.

SHIB-Preisvorhersage: Weitere Konsolidierung bevor?

SHIB weist einen potenziell rückläufigen technischen Indikator auf, der auf seinen exponentiellen gleitenden Durchschnitten (EMAs) basiert. Die kurzfristigen EMAs nähern sich einem Crossover unterhalb der langfristigen EMAs. Diese technische Analyse deutet auf einen möglichen Preisrückgang hin, wenn der aktuelle Trend anhält.

Allerdings bleibt die aktuelle Marktstimmung rund um SHIB unklar. Die unmittelbare Nähe aller EMA-Linien zum aktuellen Preis weist auf eine Konsolidierungsphase hin. Während der Konsolidierung kann der Preis von SHIB je nach zukünftigem Markt in beide Richtungen ausbrechen Entwicklungs und allgemeine Stimmung.

Shiba Inu (SHIB)-Preisanalyse: Weitere Konsolidierung oder Ausbruch vorhersagen?
SHIB 4-Stunden-Preisdiagramm und EMA-Linien. Quelle: TradingView.

Es ist wichtig zu bedenken, dass es sich bei EMAs um gewichtete Durchschnittswerte handelt, die einen stärkeren Schwerpunkt auf die jüngsten Preisbewegungen legen. Diese Eigenschaft ermöglicht es ihnen, im Vergleich zu Simple Moving Averages (SMAs) schneller auf Marktveränderungen zu reagieren.

EMAs dienen als wertvolle Instrumente zur Identifizierung von Trends und potenziellen Preisumkehrungen. Ein rückläufiger Ausblick ist mit einem Abwärts-Crossover verbunden (der kurzfristige EMA fällt unter den langfristigen EMA), während das Gegenteil für ein bullisches Signal gilt.

Weiterlesen: Die 11 besten Shiba Inu (SHIB)-Geldbörsen im Jahr 2024

Angesichts dieses Szenarios sollte der SHIB-Preis im Bereich von $0.000023 bis $0.000028 bleiben. Wenn jedoch ein starker Abwärtstrend auftritt und die Unterstützung von $0.000023 nicht ausreicht, könnte die alte Unterstützung bei $0.000009 erneut getestet werden. Andererseits könnte ein neuer Bullenlauf $0.000045 erneut auf die Probe stellen.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Shiba Inu (SHIB)-Preisanalyse: Weitere Konsolidierung oder Ausbruch vorhersagen?

Verwandt: Kann Litecoin (LTC) $100 erreichen? Wichtige Kennzahlen, die Sie im Auge behalten sollten

In Kürze verzeichnete Litecoin einen deutlichen Preisanstieg mit einem Anstieg von 33% im vergangenen Monat. Trotz des Preisanstiegs zeigten weder die Anzahl der aktiven Adressen noch die Transaktionsraten ein Wachstum. In der Zwischenzeit haben Wale im Laufe der letzten 30 Tage LTC angesammelt. Der Litecoin-Preis verzeichnet ein deutliches Wachstum, dennoch zeigen On-Chain-Daten, dass viele Kennzahlen stabil bleiben. Ist dieses Wachstum ein Ergebnis des breiteren Kryptowährungs-Bullenmarktes oder hängt es mit den LTC-Fundamentaldaten zusammen? Das Zusammenspiel von Handelsvolumen, Transaktionsaktivitäten und aktiven Adressen ergibt ein interessantes Bild. Was bedeutet dieser Zusammenfluss für die Entwicklung von Litecoin in Richtung der schwer fassbaren $100-Schwelle? Das tägliche Handelsvolumen von Litecoin steigt auf über $1 Milliarde. Ein abrupter Anstieg des täglichen Handelsvolumens von Litecoin, eine entscheidende Kennzahl für…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...