Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk

Analysevor 2 MonatenUpdate 6086cf...
124 0

In Kürze

  • Elon Musk, auch bekannt als DOGE-Vater, sprach sich kürzlich dafür aus, Dogecoin zum Kauf von Tesla zu verwenden.
  • Dogecoin folgt jedoch aufgrund der hohen Korrelation den rückläufigen Anzeichen von Bitcoin und hat mit einer Korrektur begonnen.
  • Auch die Anleger ziehen sich zurück, was zu einem Rückgang des On-Ch-Kurses führtain Teilnahme daran erkennbar, dass die aktiven Adressen auf ein Vier-Wochen-Tief fielen.Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk

Der Dogecoin-Preis hat immer auf die Nachricht reagiert, dass sich Tesla-Gründer Elon Musk mit der Meme-Münze beschäftigt. Dasselbe wurde diese Woche erwartet.

Allerdings belasteten die allgemeinen Marktbedingungen die Preisbewegung viel stärker, was dazu führte, dass DOGE auf dem Chart rot angezeigt wurde.

Dogecoin täuscht nicht mehr vor

Der Preis von Dogecoin reagierte erstmals im Jahr 2021 auf Elon Musk und hat seitdem eine Bindung zum Tesla-Gründer aufgebaut. Diese Bindung wurde im letzten Jahr schwächer, als Musks Interesse von DOGE auf künstliche Intelligenz verlagerte.

Allerdings freute sich die DOGE-Community diese Woche, als Musk sich weiterhin für die Meme-Münze aussprach. Während einer Sitzung in Teslas Berliner Gigafactory erklärte Musk, dass Dogecoin als Zahlungsmittel für Tesla-Käufe aktiviert werde. Anschließend bezeichnete er den Hunde-Token als „Krypto des Volkes“.

Überraschenderweise hatte dies keinerlei Auswirkungen auf den Dogecoin-Preis und konnte nicht einmal einen Rückgang verhindern. Aufgrund der breiteren Marktsignale dürfte DOGE einen Abwärtstrend einleiten.

In den letzten 24 Stunden sind die Bitcoin-Preise erheblich gesunken, und die Dogecoin-Preise folgten demselben Trend. Da der Meme-Coin eine hohe Korrelation von 0,89 mit BTC aufweist, wurde er direkt beeinflusst.

Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk
Dogecoin-Korrelation mit Bitcoin. Quelle: IntoTheBlock

Darüber hinaus verzeichnet die Kryptowährung keine Unterstützung seitens ihrer Anleger, die mit dem Nachlassen der Aufwärtsdynamik begonnen haben, zurückzufallen. Die Anzahl der Adressen, die Transaktionen im Netzwerk durchgeführt haben, ist erheblich zurückgegangen.

Die bullische Community trug nicht zur tatsächlichen Aktivität in der Kette bei, wodurch die aktiven Adressen auf ein Vier-Wochen-Tief sanken.

Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk
Aktive Dogecoin-Adressen. Quelle: Santiment

DOGE-Preisvorhersage: Eine 20%-Korrektur kann nicht ausgeschlossen werden

Ein Blick auf den Tages-Chart zeigt, dass der Dogecoin-Preis nicht mehr weit vom Beginn eines Abwärtstrends entfernt ist. Das erste Signal kommt von der Moving Average Convergence Divergence (MACD).

MACD ist ein trendfolgender Momentum-Indikator, der die Beziehung zwischen zwei gleitenden Durchschnitten des Preises eines Wertpapiers anzeigt. Es besteht aus einer MACD-Linie (der Differenz zwischen einem kurzfristigen und einem langfristigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt) und einer Signallinie (einem gleitenden Durchschnitt der MACD-Linie).

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bilden diese Durchschnittswerte zum ersten Mal seit einem Monat einen rückläufigen Crossover. Normalerweise folgen diesen Überschneidungen erhebliche Korrekturen, da sich der Markt immer noch abkühlt. Im Fall von DOGE ist ein Rückgang auf $0,147 oder $0,134 möglich, was eine Korrektur von 12% bzw. 20% bedeutet.

Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk
DOGE/USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Dennoch ist der 50-Tage-Exponential Moving Average (EMA) immer noch positiv und liegt unter der Kerze. Wenn dieses Niveau weiterhin als Unterstützung dient, könnte der Dogecoin-Preis eine Chance auf Erholung haben und von $0,164 abprallen.

Sollte es DOGE gelingen, $0,182 zu durchbrechen, würde die bärische These entkräftet, was den Meme-Coin für einen Anstieg auf $0,20 öffnen würde.

Beste Kryptoplattformen in Europa | März 2024

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Der Abwärtstrend des Dogecoin (DOGE)-Preises beginnt trotz des Einflusses von Elon Musk

Verwandt: Laut diesem Indikator könnte XRP eine stärkere Aufwärtsdynamik verzeichnen

In Kürze erlebt der XRP-Preis zum ersten Mal seit fünf Monaten ein Goldenes Kreuz auf dem Tages-Chart, was auf einen weiteren Preisanstieg hindeutet. Das MVRV-Verhältnis hingegen zeigt, dass sich XRP in der Gefahrenzone befindet und ein potenzielles Markthoch markiert. Der pessimistische Ausblick wird dadurch gestützt, dass XRP-Inhaber den ersten Anstieg seit zwei Monaten verzeichnen, der zu Gewinnmitnahmen führen könnte. Der Preis von XRP ist hinsichtlich seiner Zukunft mit Unsicherheiten konfrontiert. Dies liegt daran, dass beim Betrachten des Preisdiagramms und der On-Chain-Performance zwei unterschiedliche Signale beobachtet werden können. Wird sich der XRP den Bären beugen oder sich zugunsten der Bullen bewegen? Ripple-Preisanstieg untermauert Top-Marktbedingungen Obwohl es auf dem Tages-Chart keine Wellen gab, stieg der XRP-Preis um…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...