Bitcoin (BTC)-Preis nähert sich $42.000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?

MeinungVor 5 MonatenUpdate 6086cf...
166 1

Bitcoin (BTC) erreichte während der asiatischen Sitzung heute Morgen ein neues Jahreshoch von $41.745. Die größte Kryptowährung schloss ihre siebte Aufwärtswoche in Folge ab und setzt ihre Aufwärtsbewegung in Richtung des langfristigen Widerstands bei $42.000 fort.

Viele technische Indikatoren zeigen, dass Bitcoin bereits im überkauften Bereich liegt, und das Niveau von $42.000 könnte starken Widerstand bieten. Es gibt jedoch auch Signale, die früheren Bullenmärkten in Post-Halving-Perioden vorausgingen. Wird der Markt nichtait für die Halbierung dieses Mal, und wird der Aufwärtstrend des BTC-Preises anhalten?

Bitcoin (BTC) erreicht Jahreshoch und langfristigen Widerstand

Der Preis von BTC ist seit Mitte Oktober 2023 rasant gestiegen. Innerhalb von 7 Wochen stieg Bitcoin von $27.000 auf einen Bereich knapp unter $42.000. Dies ist eine Aufwärtsbewegung von 55%.

Der Wochenchart zeigt, dass Bitcoin derzeit einen starken langfristigen Widerstandsbereich erreicht (rote Linie). Es könnte als Ziel für die aktuelle Aufwärtsphase dienen. Dieser Widerstand markiert das 0,5-Fib-Retracement des Abwärtstrends vom Allzeithoch (ATH) bis zum Zyklustief vom November 2022. Darüber hinaus ist das $42.000-Niveau das historische ATH vom Januar 2021 (blauer Kreis).

Der Preis von Bitcoin (BTC) nähert sich .000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?
BTC/USDT-Diagramm von Tradingview

Markthändler verwenden den Relative Strength Index (RSI) als Momentumindikator, um überkaufte oder überverkaufte Bedingungen zu identifizieren. Darüber hinaus entscheiden sie auf dieser Grundlage, ob sie Vermögenswerte anhäufen oder verkaufen.

Werte über 50 und ein Aufwärtstrend deuten darauf hin, dass die Bullen immer noch die Oberhand haben, während Werte unter 50 das Gegenteil vermuten lassen.

Der wöchentliche RSI für Bitcoin steigt und liegt bei 81. Darüber hinaus befindet er sich seit nunmehr 6 Wochen in einem überkauften Bereich. Dies würde auf einen zunehmend überhitzten Markt hinweisen, der eine bevorstehende Korrektur signalisieren könnte.

In einem sich beschleunigenden Bullenmarkt könnte sich der RSI jedoch viele Wochen lang im bullischen Bereich befinden, wie es Ende 2020 und Anfang 2021 der Fall war. Es ist erwähnenswert, dass der RSI zu diesem Zeitpunkt seinen Höchststand bei 95 erreichte, als Bitcoin $42.000 erreichte.

Was sagen Analysten über Bitcoin?

Die Analysten von X sind geteilter Meinung über die Zukunftsaussichten für den BTC-Preis. @jasonpizzino weist beispielsweise auch darauf hin, dass der Hauptwiderstandsbereich jetzt bei $42.000 liegt.

Darüber hinaus vergleicht er die aktuelle Preisbewegung mit dem Fraktal der parabolischen Bewegung vom April 2019. Seiner Meinung nach ist das Niveau von $42.000 ein langfristiges Ziel, das vor der Halbierung im nächsten Jahr als Widerstand fungieren wird.

Der Preis von Bitcoin (BTC) nähert sich .000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?
BTC-Ziel liegt bei $42.000. Quelle: X

Eine andere Meinung vertritt @TechDev_52, der auf X seine Analyse des Vortex Indicator (VI) veröffentlichte. Er wies darauf hin, dass auf dem Monatschart ein seltenes Signal (grün) erschien, das allen vorherigen Bullenmärkten vorausging. Nach dem Flashen würde Bitcoin über einen Zeitraum von 4 bis 10 Monaten den Höhepunkt des Zyklus erreichen.

Der Preis von Bitcoin (BTC) nähert sich .000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?
Ein seltenes Signal auf dem Monatschart von BTC. Quelle: X

Es scheint jedoch, dass die Halbierungserzählung ins Wanken geraten würde, wenn sich dieses bullische Signal als richtig erweisen würde. Alle vorherigen Signale erschienen nach aufeinanderfolgender Halbierung. Darüber hinaus glauben die meisten Marktteilnehmer, dass der Bullenmarkt bei Kryptowährungen eine Folge der Halbierung der Belohnung für BTC-Miner ist.

Wenn sich dieses Mal jedoch als anders herausstellen sollte, ist die Bedeutung der bevorstehenden Halbierung möglicherweise nicht mehr so grundlegend. Der Analyst bringt es auf den Punkt:

„Während die meisten auf die Halbierung warten, wartet die Liquidität nicht.“

BTC-Preisvorhersage: Erwartet der Markt eine Korrektur?

Die Reaktion auf das Niveau von $42.000 wird die weiteren Aussichten des BTC-Preises bestimmen. Sollte dieser Bereich nach den obigen Analysen einen starken Widerstand darstellen, ist mit einer Korrektur zu rechnen. Das Tagesdiagramm zeigt, dass das erste Ziel das 0,382-Fib-Retracement der jüngsten Aufwärtsbewegung auf dem Niveau von $36.000 ist.

Sollte diese Unterstützung nicht halten, könnte Bitcoin weiter in den Bereich $34.100-$32.400 fallen, was den Fib-Niveaus von 0,5-0,618 entspricht. Diese Bewegung könnte dazu führen, dass der Widerstand vom Juli 2023 als Unterstützung bestätigt wird (grüne Linie).

Der Preis von Bitcoin (BTC) nähert sich .000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?
BTC/USDT-Diagramm. Quelle: Tradingview

Wenn Bitcoin hingegen seinen Aufwärtstrend fortsetzt und die wichtige Marke von $42.000 durchbricht, liegt das nächste Ziel bei $48.500. Dieser Bereich wird durch das langfristige 0,618-Fib-Retracement markiert, gemessen vom ATH bis zum Tiefpunkt des Zyklus.

Der RSI-Indikator, der gerade in einen überkauften Bereich über 70 zurückgekehrt ist, deutet auf diese Möglichkeit hin.

Für BeInCryptos neueste Krypto-Marktanalyse: klicken Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet:Bitcoin (BTC)-Preis nähert sich $42.000 – Ist dies das nächste Ziel vor der Halbierung?

© Copyright Notice

Related articles

1 Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
  • Benutzerbild
    王耀毅 Leser

    好的👌