Solana (SOL)-Preis ist einer stärkeren Korrektur ausgesetzt

AnalyseVor 1 MonatUpdate 6086cf...
51 0

In Kürze

  • Solana-Preis faiDer Durchbruch der Marke von $200 in dieser Woche hat zu einer rückläufigen Konsolidierung geführt.
  • Die Händler verlieren ihren Optimismus, wie der Rückgang des Open Interest um 15% in nur 48 Stunden zeigt.
  • Für die Institutionen war SOL jedoch gegenüber allen anderen Altcoins die erste Wahl und sie haben $25 Millionen investiert.

Seit fast zwei Wochen versucht der Solana (SOL)-Preis die Marke von $200 zu überschreiten, doch dieses Unterfangen ist ihm bisher nicht gelungen.

Dieser Kampf dürfte sich auf die optimistische Stimmung unter den Anlegern ausgewirkt haben und möglicherweise zu einem weiteren Preisrückgang führen.

Solana-Investoren verlieren die Hoffnung

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der Solana-Preis, der bei $189 liegt, es nicht geschafft, das Widerstandsniveau von $200 zu durchbrechen. Dieses Versagen spiegelt sich in einem Rückgang des Optimismus der Anleger wider, was sich im Rückgang des Open Interest (OI) zeigt.

Innerhalb von zwei Tagen fiel der OI von $3,14 Milliarden auf $2,88 Milliarden, was einem Rückgang von 15% entspricht. Dies deutet darauf hin, dass Händler angesichts der aktuellen Konsolidierungsphase zögern, auf SOL zu wetten.

Solana (SOL)-Preis ist einer stärkeren Korrektur ausgesetzt
Offenes Interesse an Solana. Quelle: Coinglass

Darüber hinaus zögern Händler zunehmend, optimistisch ausgerichtete Wetten einzugehen, wie der sinkende Finanzierungssatz zeigt.

Der Finanzierungssatz ist ein entscheidender Mechanismus, der bei unbefristeten Futures-Kontrakten verwendet wird, insbesondere bei Kryptowährungen und anderen Finanzmärkten. Er soll sicherstellen, dass der Preis des unbefristeten Kontrakts nahe am Spotpreis des Basiswerts bleibt.

Weiterlesen: So kaufen Sie Solana (SOL) und alles, was Sie wissen müssen

Dieser Wert ist in den 48 Stunden nach dem erfolglosen Versuch, den Widerstand von $200 zu durchbrechen, deutlich gesunken. Da der Finanzierungssatz auf einem fast zweimonatigen Tiefstand liegt und sich dem negativen Bereich nähert, spiegelt er die pessimistische Stimmung des Marktes wider.

Solana (SOL)-Preis ist einer stärkeren Korrektur ausgesetzt
Solana-Finanzierungssatz. Quelle: Coinglass

Daher ist es wahrscheinlich, dass der Preis von Solana in eine rückläufige Richtung tendieren wird, wenn es nicht zu einer Erholung sowohl des Open Interest als auch des Finanzierungssatzes kommt.

SOL-Preisvorhersage: Gleichgewicht

Derzeit wird Solana bei $189 gehandelt und hält sich über dem Unterstützungsniveau von $181. Ziel ist es, den 50-Tage-Exponential Moving Average (EMA) als Unterstützung zurückzuerobern. Selbst bei einem weiteren Versuch, die $200-Barriere zu überwinden, ist es jedoch wahrscheinlich, dass SOL auf $168 zurückfällt.

Dies deutet darauf hin, dass SOL in einer Konsolidierungsphase zwischen $168 und $200 gefangen ist, in der eine weitere Seitwärtsbewegung erwartet wird.

Solana (SOL)-Preis ist einer stärkeren Korrektur ausgesetzt
Solana-Preisdiagramm. Quelle: TradingView

Trotz dieser Herausforderungen profitiert Solana davon, dass es bei Institutionen ein beliebtes Anlagegut ist. Laut dem institutionellen Nettozuflussbericht von CoinShares zog Solana im vergangenen Monat etwa 1625 Millionen TP1T an und übertraf damit alle anderen Altcoins, einschließlich Ethereum.

Lesen Sie mehr: Solana (SOL)-Preisprognose 2024/2025/2030

Diese Unterstützung durch Großinvestoren könnte dem Solana-Preis den nötigen Schwung verleihen, um zu versuchen, die Marke von $200 zu durchbrechen und möglicherweise auch zu gewinnen. Damit würde er die derzeit pessimistische Prognose in Frage stellen und möglicherweise ein 28-Monats-Hoch erreichen.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Solana (SOL)-Preis ist einer stärkeren Korrektur ausgesetzt

Verbunden: Ripple (XRP)-Preisanalyse: Kann er unter $0,50 fallen?

Kurz gesagt: RSI 7D ist derzeit weder überkauft noch überverkauft, was auf mangelndes Interesse an XRP hindeutet. Der gleitende Durchschnitt der täglich aktiven Adressen für 7 Tage ist in nur vier Tagen um 10% gefallen, was auf einen rückläufigen Trend bei der Netzwerkaktivität hindeutet. Die EMA-Linien haben gerade ein Todeskreuz gebildet, das einen starken Abwärtstrend auslösen könnte. Der Ripple-Preis (XRP) befindet sich in einer unsicheren Phase. Der 7-Tage-RSI zeigt, dass er weder überkauft noch überverkauft ist, was auf ein gleichbleibendes Anlegerinteresse hindeutet. Die Situation verschlechterte sich, als der gleitende Durchschnitt der täglich aktiven Adressen für 7 Tage in nur vier Tagen um 10% fiel. Dies deutet auf einen rückläufigen Trend bei der Netzwerkaktivität hin. Darüber hinaus deutet ein Todeskreuz in den EMA-Linien auf einen möglichen starken Abwärtstrend hin. Dies signalisiert Anlegern in XRP, vorsichtig zu sein. RSI ist derzeit neutral Der XRP-Markt zeigt Anzeichen von…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...