Tron (TRX)-Preis bestätigt ersten Abwärtstrend seit sieben Monaten – wie geht es weiter?

Analysevor 2 MonatenUpdate 6086cf...
47 0

In Kürze

  • Der Tron-Preis wird unter dem Ichimoku Cloud-Indikator gehandelt, der zum ersten Mal seit August 2023 einen Abwärtstrend eingeleitet hat.
  • Das Netzwerk verzeichnete einen Rückgang der wöchentlichen Durchschnittsnutzer um 10%, die vom Preisverfall betroffen waren.
  • TRX im Wert von über 1,36 Milliarden dürften wieder in die Verlustzone geraten, was einen weiteren Rückgang auslösen könnte.

Der Tron (TRX)-Preis erlebte gegen Ende Februar einen Abwärtstrend, als der Großteil des Kryptomarkts einen Aufwärtstrend begann und viele sogar neue Allzeithochs markierten.

Dieser Abwärtstrend wird wahrscheinlich auch in Zukunft anhalten, da Trendindikatoren einen Rückgang des Altcoins signalisieren.

Der Abwärtstrend des Tron-Preises beginnt

Der Tron-Preis verzeichnete in der vergangenen Woche einen möglichen Anstieg, was faiführte zu einer Erholung des Vermögenswerts. Der anhaltende Rückgang hat das Gesamtwachstum des Krypto-Assets und des Netzwerks erheblich beeinträchtigt.

Das Projekt verliert bei den Nutzern an Zugkraft, was sich am Rückgang der Nutzerzahlen im Netzwerk bemerkbar macht. Der wöchentliche Durchschnittsnutzer erlitt in den letzten zwei Wochen einen Einbruch und sank um 10% von 5,79 Millionen auf 5,25 Millionen.

Tron (TRX)-Preis bestätigt ersten Abwärtstrend seit sieben Monaten – wie geht es weiter?
Tron Weekly-Benutzer. Quelle: Dune

Darüber hinaus wartet ein Teil des TRX-Angebots auf einen Gewinnauslöser, der dem Anschein nach nicht so bald eintreten wird. Etwa 1,36 Milliarden TRX, die im Bereich von $0,1165 bis $0,1205 gekauft wurden, hängen in der Unsicherheit und könnten in den verlustbringenden Bereich zurückfallen.

Lesen Sie mehr: So kaufen Sie TRON (TRX) und alles, was Sie wissen müssen

Tron (TRX)-Preis bestätigt ersten Abwärtstrend seit sieben Monaten – wie geht es weiter?
Tron GIOM. Quelle: IntoTheBlock

Denn alle Signale deuten auf einen möglichen Rückgang hin, der die oben genannte Preisspanne in eine Widerstandszone verwandeln würde.

TRX-Preisvorhersage: Ein Abwärtstrend endet, ein anderer beginnt

Der Preis von Tron liegt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei $0,1174, nachdem es ihm nicht gelungen ist, die Barriere bei $0,1219 zu durchbrechen. Der Rückgang scheint zwar gestoppt zu sein, wird sich aber möglicherweise auch in Zukunft fortsetzen. Dies liegt daran, dass das Krypto-Asset, das unterhalb der Ichimoku-Wolke gehandelt wurde, nun einen bestätigten Abwärtstrend verzeichnet.

Die Ichimoku-Wolke ist ein technisches Analysetool, das Unterstützung, Widerstand, Trendrichtung und Dynamik anzeigt. Wenn der Preis unter der Wolke liegt, sind im Allgemeinen rückläufige Ergebnisse möglich; Wenn die Wolke jedoch bärisch wird, wird erwartet, dass der Vermögenswert weiter sinkt.

Dies ist auch beim Tron-Preis der Fall, da die Ichimoku-Wolke in den letzten 48 Stunden rot wurde. Dies ist ein Signal, das einen Abwärtstrend für TRX bestätigt und es zum ersten Mal seit August 2023 in sieben Monaten macht.

Tron (TRX)-Preis bestätigt ersten Abwärtstrend seit sieben Monaten – wie geht es weiter?
TRX/USDT 12-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Daher könnte der Preis von Tron einen weiteren Rückgang verzeichnen, was dazu führen könnte, dass Tron das Unterstützungsniveau von $0.1123 testet.

Weiterlesen: Die 7 besten Tron-Wallets zum Speichern von TRX-Tokens

Andererseits ist die Ichimoku-Wolke bekanntermaßen ein Frühindikator, und angesichts des jüngsten Erholungsversuchs könnte sich TRX für eine Weile stabilisieren. Wenn dies der Fall ist, könnte der Preis von Tron eine Konsolidierung beobachten und sich weiterhin seitwärts bewegen und möglicherweise $0.1219 durchbrechen, was die bärische These entkräftet.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Tron (TRX)-Preis bestätigt ersten Abwärtstrend seit sieben Monaten – wie geht es weiter?

Verwandt: Solana (SOL)-Preisvorhersage: Wird der Februar zu neuen Höchstständen führen?

Kurz gesagt: Der Solana (SOL)-Preis erreichte am 14. Februar einen Höchststand von $119, ist seitdem jedoch leicht gesunken. Während der wöchentliche Zeitrahmen noch unklar ist, deutet das Tages-Chart darauf hin, dass der SOL-Preis ein weiteres Hoch erreichen wird. Trotz der bullischen SOL-Preisprognose wird ein Tagesschluss unter $105 zu einem deutlichen Preisrückgang führen. Der Solana (SOL)-Preis ist seit dem 23. Januar allmählich gestiegen und nähert sich seinen Höchstständen von 2023. Während SOL ein kurzfristiges Widerstandsniveau durchbrach, notiert es immer noch unter einem langfristigen Widerstandsniveau. Solana schafft Double Top Die wöchentliche technische Analyse des Zeitrahmens zeigt, dass SOL im Dezember ein Hoch von $126 im Jahr 2023 erreichte, seitdem aber gefallen ist. Der Rückgang gipfelte in einem Tief von $79 im Januar 2024. Der SOL-Preis ist seitdem gestiegen und hat…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...