NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?

Analysevor 2 MonatenUpdate 6086cf...
160 0

In Kürze

  • Der NEAR-Preis verzeichnete zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren den größten Tagesanstieg von 38%.
  • Durch die Rallye wurden Short-Kontrakte im Wert von über $2,23 Millionen vernichtet, der höchste Wert seit drei Monaten.
  • Positive Finanzierungsraten sowie ein Anstieg der Akzeptanz lassen darauf schließen, dass die Anleger optimistisch sind und sich weitere Steigerungen wünschen.

Der NEAR-Preisanstieg hinterließ gestern einen zinsbullischen Krater, nachdem er am d in die Höhe geschossen waraiLy-Diagramm. Die Auswirkungen bekamen die Bären zu spüren, die einen Rückgang erwarteten.

Was vor NEAR liegt, wird den Bären wahrscheinlich nur noch mehr schaden, aber sie könnten gerechtfertigt sein, wenn der Altcoin dem historisch vorgegebenen Weg folgt.

Beinahe-Preis explodiert

Der NEAR-Preis lag zum Zeitpunkt des Schreibens bei $5,64, nachdem in den letzten 24 Stunden eine Rallye von 38% verzeichnet wurde. Während der Anstieg für viele fruchtbar war, erwies er sich für die Bären, die darauf wetten, dass der Altcoin nach den drei roten Kerzen der Vortage abstürzt, als beunruhigendes Ereignis.

NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?
NAHE Liquidation | Quelle: Coinglass

Innerhalb eines Tages wurden Short-Kontrakte im Wert von über $2,23 Millionen liquidiert. Dies war der erste Vorfall dieser Größenordnung seit fast drei Monaten. Was jedoch dem nativen Token des DeFi-Protokolls bevorsteht, wird die Bären wahrscheinlich nur verärgern, da alle Indikatoren einen Anstieg signalisieren.

Der offene, zinsgewichtete Finanzierungssatz ist derzeit für NEAR mit einem Durchschnitt von 0,0670% deutlich positiv. Bei den Finanzierungsraten handelt es sich um regelmäßige Gebühren, die zwischen Händlern gezahlt werden, die dauerhafte Swap-Positionen halten, um die Preisanpassung an den zugrunde liegenden Vermögenswert aufrechtzuerhalten.

NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?
NEAR-Finanzierungsrate | Quelle: Coinglass

Wenn der Derivatpreis vom Kassapreis abweicht, zahlen oder erhalten die Inhaber von Long- oder Short-Positionen eine Finanzierung, um den Preis auszugleichen. Positive Zinssätze deuten daher auf eine optimistische Marktstimmung hin, und Händler sehnen sich nach weiteren Zinserhöhungen.

Aber abgesehen von Spekulationen verzeichnet auch die Nutzung des Protokolls einen Aufschwung. Inmitten des Preisanstiegs am Mittwoch stieg auch der Total Value Locked (TVL) des NEAR-Protokolls innerhalb von 24 Stunden um 22,51 TP5T von $155 auf $189 Millionen.

NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?
IN DER NÄHE VON TVL | Quelle: DefiLlama

Dies zeigt, dass mit der Annahme des Protokolls neben der Nachfrage auch ein Wachstum zu beobachten ist, was die Rallye deutlich substanzieller macht.

NEAR-Preisvorhersage: Angst vor einer Korrektur droht

Obwohl der NEAR-Preis gestiegen ist, hat er den Anstieg nicht zementiert. Dies liegt daran, dass NEAR derzeit vor einer Barriere von $5.60 steht. Es ist wahrscheinlich, dass es durchbrochen wird, aber es ist weitaus wichtiger, es in eine Unterstützung umzuwandeln, damit der Preis weiter ansteigt.

Sobald dies geschieht, wird NEAR auf dem Weg sein, das Jahreshoch von $6,50 zu erreichen. Basierend auf den oben genannten Indikatoren ist es wahrscheinlich, dass sich die Bären noch eine Weile fernhalten, um weitere Verluste zu verhindern. Dies würde als Katalysator für das Krypto-Asset wirken und es in Richtung des Widerstandsniveaus drücken.

NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?
NEAR/USDT 3-Tages-Chart | Quelle: TradingView

Der Relative Strength Index (RSI) zeigt jedoch an, dass der Vermögenswert derzeit überkauft ist. Der RSI liegt über 70 und scheint zu sinken. Dies ist ein Zeichen für eine mögliche Sättigung der bullischen Stimmung, was auf eine bevorstehende Korrektur hinweisen könnte.

Der RSI ist ein Momentum-Indikator, den Händler verwenden, um zu bewerten, ob ein Markt überkauft oder überverkauft ist und ob sie einen Vermögenswert anhäufen oder verkaufen sollten.

Werte über 50 und ein Aufwärtstrend deuten darauf hin, dass die Bullen immer noch im Vorteil sind, während Werte unter 50 das Gegenteil anzeigen. Der Indikator liegt über 50, nimmt aber ab, was darauf hindeutet, dass die Bullen nach der jüngsten Preiserholung an Schwung verlieren könnten.

Dies war in der Vergangenheit der Fall, und ein ähnliches Ergebnis würde den Preis von NEAR bei rund $5,60 halten. Ein Verlust dieses Unterstützungsniveaus würde die bullische These entkräften und die Kryptowährung in Richtung des Niveaus von $4,85 sinken lassen.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: NEAR-Preis steigt 40%: Aufwärtsdynamik nimmt zu, was kommt als nächstes?

Verwandt: 3 Altcoins, die im März neue Allzeithochs erreichen können

In Kürze: Ocean Protocol (OCEAN) ist aus einer langfristigen absteigenden Widerstandstrendlinie ausgebrochen. Es könnte sich um die dritte Welle eines fünfstufigen Anstiegs handeln. Aptos (APT) hat einen Zusammenfluss von Fib- und horizontalen Widerstandsniveaus erreicht. Ein Ausbruch über kann zu einem neuen Allzeithoch führen. iExec RLC (RLC) ist aus einem langfristig aufsteigenden Parallelkanal ausgebrochen. Es hat den letzten Widerstandsbereich vor einem Allzeithoch erreicht. Diese Altcoins weisen bullisch aussehende Formationen auf und könnten im März neue Allzeithochs erreichen. Der Februar war für den Kryptowährungsmarkt äußerst positiv. Bei Bitcoin (BTC) und mehreren Altcoins wurden auf breiter Front neue Höchststände verzeichnet. BeInCrypto untersucht die Top-Altcoins für März, die neue Allzeithochs erreichen könnten. Ocean Protocol (OCEAN) beginnt den Aufstieg in Richtung Allzeithoch Der Preis von OCEAN ist gestiegen…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...