Handelsveteran erklärt Bitcoin-Preisvorhersage: $150.000, $275.000 und $400.000

Analysevor 3 MonatenUpdate 6086cf...
110 0

In Kürze

  • Der Handelsveteran Peter Brandt prognostiziert, dass Bitcoin bis zu $400.000 erreichen könnte, und verknüpft sein Potenzial mit Halbierungsereignissen.
  • Der jüngste Anstieg auf $64.300 unterstreicht die Nachfrage mit einem erheblichen Kapitalzufluss und erhöhten Beteiligungen großer Unternehmen.
  • Trotz warnender Indikatoren war die bullische Stimmung voraiDas liegt an der historischen Widerstandsfähigkeit und dem Wachstumspotenzial von Bitcoin.

Während sich der Markt für Kryptowährungen weiterentwickelt, steht Bitcoin weiterhin im Mittelpunkt des Anlegerinteresses. Dies wird durch die jüngste Preisentwicklung untermauert, die $60.000 übersteigt.

In einer detaillierten Analyse hat der Handelsveteran Peter Brandt eine überzeugende Prognose für die Preisentwicklung von Bitcoin abgegeben. Er brachte sein Potenzial mit den Halbierungsereignissen der Kryptowährung in Verbindung. Dies ist ein Mechanismus, der die Belohnung für das Mining neuer Blöcke halbiert. Infolgedessen verringert sich das Angebot an neuen BTC, was häufig zu einem Preisanstieg führt.

Bitcoin-Preisvorhersage: Kommt $400.000 als nächstes?

Brandts methodische Untersuchung der vergangenen Bullenzyklen von Bitcoin in Bezug auf die Halbierungstermine deckt ein Muster bedeutender Wachstumsphasen auf, die mit diesen Ereignissen übereinstimmen. Durch eine Analyse, die sich über ein Jahrzehnt erstreckt, hat Brandt die Vorhersagekraft dieser Zyklen hervorgehoben. Diese deuten auf eine optimistische Zukunft für den Bitcoin-Preis hin.

Der Handelsexperte verwies auf die historische Symmetrie in der Dauer der Aufwärtstrends vor und nach jeder Halbierung. Da die nächste Halbierung für April 2024 geplant ist, deuten Brandts Prognosen auf einen optimistischen Ausblick für Bitcoin hin.

Seiner Analyse zufolge könnte der Wert von Bitcoin auf bemerkenswerte Niveaus steigen, wenn die Preiserhöhungen nach der Halbierung das Muster vergangener Zyklen widerspiegeln. Tatsächlich prognostizierte er Ziele von $150.000, $275.000 und sogar $400.000.

„Wenn das Tempo des Aufwärtstrends nach April 2024 ähnlich schnell ist wie der Aufwärtstrend seit dem Tief vom November 2022, dann könnte das Hoch im Oktober 2025 bei etwa $150.000 liegen.“ Allerdings waren die Anstiege nach der Halbierung während früherer Bullenzyklen viel steiler als die Anstiege vor der Halbierung“, sagte Brandt.

Lesen Sie mehr: Bitcoin-Preisvorhersage 2024/2025/2030

Handelsveteran erklärt Bitcoin-Preisvorhersage: 0,000, 5,000 und 0,000
Bitcoin-Preisprognose von Peter Brandt. Quelle: TradingView

Um die optimistische Stimmung weiter zu stärken, stellten die Analysten von CryptoQuant BeInCrypto eine Momentaufnahme der aktuellen Marktdynamik zur Verfügung, die den Preis von Bitcoin bestimmt. Ein jüngster Anstieg auf $64.300, der höchste seit November 2021, unterstreicht die erhebliche Nachfrage großer US-Investoren.

Diese Nachfrage spiegelt sich in den steigenden Beständen großer Bitcoin-Unternehmen und einem Zufluss von neuem Kapital in den Markt wider, wie aus der zunehmenden realisierten Kapitalisierung kurzfristiger Inhaber hervorgeht.

„Die Bitcoin-Bestände großer Unternehmen sind mit insgesamt 3,975 Millionen Bitcoin auf den höchsten Stand seit Juli 2022 gestiegen. Die Bestände sind von Tiefstständen von 3,694 Millionen Bitcoin im Dezember 2022 stetig gestiegen. Die Ausweitung ihrer Bestände durch große Unternehmen (1.000 bis 10.000 Bitcoin) korreliert mit höheren Preisen, da dies auf eine steigende Bitcoin-Nachfrage für Investitionszwecke hinweist“, sagten Analysten von CryptoQuant gegenüber BeInCrypto.

Die Analyse von CryptoQuant gibt auch Aufschluss über die Nachhaltigkeit des aktuellen Preisniveaus aus Sicht der Miner-Gewinne. Die Analysten gehen davon aus, dass die Bewertung von Bitcoin trotz der jüngsten Rallye weiterhin angemessen ist.

Dennoch warnten sie vor möglichen Marktkorrekturen und verwiesen auf Indikatoren wie die Annäherung an extreme Niveaus nicht realisierter Gewinnmargen bei Händlern und die erhöhten Kosten für die Eröffnung neuer Long-Positionen auf dem Terminmarkt.

Handelsveteran erklärt Bitcoin-Preisvorhersage: 0,000, 5,000 und 0,000
Guthaben der Bitcoin-Inhaber. Quelle: CryptoQuant

Trotz dieser warnenden Indikatoren bleibt die allgemeine Stimmung unter Experten optimistisch. Das Zusammenspiel historischer Daten, aktueller Markttrends und der erwarteten Auswirkungen des nächsten Halbierungsereignisses zeichnet ein Bild von erheblichem Wachstumspotenzial für Bitcoin.

Dieser Optimismus hat eine solide Grundlage, da Bitcoin seine Widerstandsfähigkeit und die ständige Fähigkeit bewiesen hat, nach vergangenen Halbierungen neue Höchststände zu erreichen.

Beste Kryptoplattformen in Europa | Februar 2024

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Handelsveteran erklärt Bitcoin-Preisvorhersage: $150.000, $275.000 und $400.000

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...