$540 Millionen Bitcoin von Börsen abgezogen: Auswirkungen auf den Preis

Analysevor 3 MonatenUpdate 6086cf...
91 0

In Kürze

  • Bitcoin verzeichnet einen erheblichen Anstieg der Abflüsse von zentralisierten Börsen und erreicht mit insgesamt $540 Millionen den höchsten Stand seit acht Monaten.
  • Dieser Trend fällt mit einer schnellen Anhäufung von Waladressen zusammen, was auf eine potenzielle Transformationsphase für die Bewertung von Bitcoin hindeutet.
  • Diese on-chain-Kennzahlen haben die derzeit auf dem Markt vorherrschende optimistische Stimmung weiter gestärkt.

Bitcoin erlebt einen Anstieg der Abflüsse von zentralisierten Krypto-Börsen und erreicht den höchsten Stand seit acht Monaten, was auf eine deutliche Verschiebung der Marktdynamik hindeutet.

Interessanterweise fällt dieser Trend mit einem raschen Anstieg der Kryptowale zusammen, was auf eine Transformationsphase für die Bewertung von Bitcoin hindeutet.

Die Bitcoin-Abflüsse erreichten $540 Millionen

On-Chain-Daten von IntoTheBlock, einer bekannten Market-Intelligence-Plattform, zeigen, dass die wöchentlichen Nettoabflüsse von zentralisierten Börsen ihren Höhepunkt erreicht haben. Diese Woche wurden Bitcoin im Wert von etwa $540 Millionen abgezogen, was den größten Nettoabfluss seit Juni 2023 darstellt.

Anfang der Woche identifizierte der Forschungsleiter von CryptoQuant, Julio Moreno, den größten stündlichen Bitcoin-Abfluss von Coinbase in diesem Jahr. Ihm zufolge wurden 18.746 Bitcoin, geschätzt auf $1 Milliarden, in zwei Transaktionen innerhalb desselben Blocks bewegt.

„Die Transaktionen weisen alle Muster auf, die darauf hindeuten: – Der Bitcoin wird in Verwahrung genommen (Eingabekonsolidierung, neue Adressen werden mit großen Beständen von 866 oder mehr Bitcoin erstellt) oder – Es handelt sich lediglich um eine interne Wallet-Reorganisation.“ Die erste Option impliziert, dass Institutionen Bitcoin kaufen“, erklärte Moreno.

0 Millionen Bitcoin von Börsen abgezogen: Auswirkungen auf den Preis
Bitcoin-Austauschfluss. Quelle: Glassnode

Die Abkehr von BTC von zentralisierten Börsen wird als positives Zeichen gewertet, was auf eine geringere Verfügbarkeit zum Verkauf hindeutet. Marktbeobachter haben vorgeschlagen, dass die Gelder in Erwartung eines Preisanstiegs in Depot-Wallets verschoben werden, insbesondere da Bitcoin in nur zwei Monaten halbiert wird.

Tatsächlich hat der schnelle Abfluss zu sinkenden Bitcoin-Guthaben an großen Börsen wie Binance und Coinbase geführt. Glassnode-Daten zeigen, dass Krypto-Börsen derzeit nur noch 2,3 Millionen BTC halten, den niedrigsten Stand seit 2018.

Kryptowale akkumulieren BTC

Unterdessen verzeichnen Kryptowale, die über 1.000 BTC halten, eine bemerkenswerte Anhäufung. On-Chain-Daten von Santiment zeigen einen Anstieg dieser Adressen um 7,41 TP5T im vergangenen Monat, wobei 147 neue Wallets in diese Kategorie aufgenommen wurden, was das schnellste Wachstum seit zwei Jahren darstellt.

CryptoQuant bestätigt dies und stellt fest, dass die Bitcoin-Bestände großer Unternehmen auf den höchsten Stand seit Juli 2022 gestiegen sind und sich auf insgesamt 3,964 Millionen Bitcoin belaufen, gegenüber 3,694 Millionen Bitcoin im Dezember 2022.

0 Millionen Bitcoin von Börsen abgezogen: Auswirkungen auf den Preis
Schnelle Akkumulation der Bitcoin-Wale. Quelle: Santiment

Dieser Anstieg der Krypto-Wal-Aktivität signalisiert ein starkes Vertrauensvotum in die zukünftige Entwicklung von Bitcoin. Historisch gesehen gehen derart bedeutende Anhäufungen häufig nennenswerten Preisbewegungen voraus, was auf das Potenzial für eine weitere Aufwärtswelle auf dem Markt hindeutet.

„Große Unternehmen (1.000 bis 10.000 Bitcoin), die ihre Bestände vergrößern, korrelieren mit höheren Preisen, da sie auf eine steigende Bitcoin-Nachfrage für Investitionszwecke hinweisen“, betonte CryptoQuant.

Es ist erwähnenswert, dass die kürzlich in den USA eingeführten Spot-Bitcoin-ETFs zu den großen Unternehmen gehören, die Bitcoin kaufen. Diese Fonds halten mittlerweile fast 300.000 Bitcoin und erweisen sich als bedeutende Nachfragequelle für den Top-Asset.

Beste Kryptoplattformen in Europa | Februar 2024

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: $540 Millionen Bitcoin von Börsen abgezogen: Auswirkungen auf den Preis

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...