Litecoin (LTC) schwebt über der Zwei-Jahres-Unterstützung – wird es halten?

AnalyseVor 1 MonatUpdate 6086cf...
75 0

In Kürze

  • Der Preis von Litecoin ist seit mehr als 620 Tagen gestiegen und hat sich entlang einer langfristigen aufsteigenden Unterstützungstrendlinie erholt.
  • Während die wöchentlichen Zeitrahmenwerte tendenziell bullisch sind, ist der daiDas Zeitrahmendiagramm prognostiziert eine Abwärtsbewegung des LTC.
  • Trotz der rückläufigen Litecoin-Preisprognose kann die Rückeroberung der Mittellinie des Kanals eine deutliche Aufwärtsbewegung auslösen.

Der Preis von Litecoin (LTC) liegt oberhalb eines langfristigen diagonalen Unterstützungsniveaus, jedoch innerhalb eines kurzfristigen rückläufigen Musters.

Der LTC-Preis wird seit fast einem Jahr ohne nennenswerte Volatilität gehandelt. Wie lange wird dieser Trend anhalten?

Litecoin schwebt über der Unterstützung

Die wöchentliche technische Analyse des Zeitrahmens zeigt, dass LTC seit Juni 2022 entlang einer aufsteigenden Unterstützungstrendlinie gestiegen ist.

Seit August 2023 wurde die Trendlinie sechsmal bestätigt (grüne Symbole), aber die Sprünge lösten keine nennenswerten Aufwärtsbewegungen von Litecoin aus. Die Trendlinie besteht seit mehr als 620 Tagen.

Darüber hinaus handelt der LTC-Preis über einem langfristigen horizontalen Unterstützungsbereich.

Litecoin (LTC) schwebt über der Zwei-Jahres-Unterstützung – wird es halten?
LTC/USDT-Wochenchart. Quelle: TradingView

Ähnlich wie die Preisbewegung ist auch der wöchentliche Relative Strength Index (RSI) unbestimmt. Markthändler nutzen den RSI als Momentumindikator, um überkaufte oder überverkaufte Bedingungen zu erkennen und zu entscheiden, ob sie einen Vermögenswert anhäufen oder verkaufen.

Werte über 50 und ein Aufwärtstrend deuten darauf hin, dass die Bullen immer noch im Vorteil sind, während Werte unter 50 das Gegenteil vermuten lassen. Der RSI steigt, liegt aber unter 50, ein Zeichen für einen unbestimmten Trend.

Was sagen Analysten?

Kryptowährungshändler und Analysten auf X sehen den zukünftigen LTC-Trend positiv.

CryptoSurf hat ein langfristiges Fraktal getwittert, das darauf hinweist, dass der LTC-Preis gerade erst seinen langfristigen Aufwärtszyklus beginnt.

Litecoin (LTC) schwebt über der Zwei-Jahres-Unterstützung – wird es halten?
LTC/USDT-Wochenchart. Quelle: X

NebraskanGooner geht davon aus, dass der LTC-Preis steigen kann, wenn er über $72 bricht. CryptoMoneyKing äußert einen ähnlichen Gedanken.

LTC-Preisvorhersage: Ist der Trend immer noch bärisch?

Während der wöchentliche Zeitrahmen einen unbestimmten Wert liefert, ist der Tages-Chart aufgrund der LTC-Preisbewegung tendenziell rückläufig.

Die Bewegung seit September 2023 ist in einem aufsteigenden Parallelkanal enthalten, ein Zeichen dafür, dass der Anstieg korrigierend ist.

Darüber hinaus bedeutet die erhebliche Überlappung innerhalb dieses Musters einen korrigierenden Anstieg. Schließlich handelt der LTC-Preis im unteren Bereich des Kanals und der RSI fällt unter 50. Wenn LTC aus dem Kanal ausbricht, kann er um 15% bis zur nächstnächsten Unterstützung bei $58 fallen.

Litecoin (LTC) schwebt über der Zwei-Jahres-Unterstützung – wird es halten?
LTC/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Trotz dieser rückläufigen LTC-Preisprognose kann eine Bewegung über die Mittellinie des Kanals einen Anstieg von 16% bis zur Widerstandstrendlinie bei $80 auslösen.

Für BeInCrypto'Klicken Sie hier, um die neueste Marktanalyse für Kryptowährungen zu lesen.

Top-Kryptoplattformen in den USA | Februar 2024

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Litecoin (LTC) schwebt über der Zwei-Jahres-Unterstützung – wird es halten?

Verwandt: Nach dem Kauf von Crypto Whales im Wert von $6,2 Milliarden: Kann Bitcoin auf $57.000 steigen?

In Kürze Kryptowale haben 16,16 Mrd. TP6T in Bitcoin investiert und 140.000 BTC gekauft. Diese Netzwerkaktivität deutet auf eine mögliche Aufwärtswelle für die Zukunft von Bitcoin hin. Die Marktstimmung ist gemischt, und Analysten prognostizieren Volatilität. Bitcoin steht weiterhin im Vordergrund des Anlegerinteresses und erlebte kürzlich eine bemerkenswerte Phase der Akkumulation durch sogenannte Kryptowale. Diese bedeutenden Akteure auf dem Kryptowährungsmarkt haben mutige Schritte unternommen und damit eine potenziell transformative Phase für die zukünftige Bewertung von Bitcoin eingeläutet. Kryptowale kaufen Milliarden in Bitcoin Bitcoin-Wale haben in den letzten drei Wochen weitere 140.000 BTC angehäuft und damit $6,16 Milliarden in die Flaggschiff-Kryptowährung investiert. Dieser Anstieg der Kaufaktivität hat bei den Anlegern eine Mischung aus Vorfreude und Skepsis ausgelöst. Der Kaufrausch dieser großen Wale ist ein starker Vertrauensbeweis in die zukünftige Entwicklung von Bitcoin.…

 

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...