Dieser Altcoin ist in den letzten Stunden um 80% gestiegen

Analysevor 2 MonatenUpdate 6086cf...
44 0

In Kürze

  • Der Altcoin Space ID (ID) verzeichnete innerhalb weniger Stunden einen beeindruckenden Wertanstieg von 80%, was zu Skeptikern führteaise Fragen zur Nachhaltigkeit
  • Der plötzliche Wertanstieg von ID fällt mit der Einführung des koreanischen Won-Handelspaars von ID durch Upbit, Südkoreas größte Krypto-Börse, zusammen.
  • Die großen Transaktionen von DWF Labs mit ID-Tokens und die Anhäufung von ID-Tokens durch Upbit haben aufgrund ihrer Geschichte Marktspekulationen ausgelöst.

Der Altcoin Space ID (ID) erlebte innerhalb weniger Stunden einen erstaunlichen Wertanstieg von 80%, der Händler und Analysten gleichermaßen faszinierte.

Die Community beobachtet Space ID EntwicklungEs ist eng mit Fragen zur Nachhaltigkeit des Anstiegs dieses Altcoins verbunden.

Warum der Preis dieses Altcoins in die Höhe schoss

Der bemerkenswerte Preisanstieg fällt mit der Ankündigung der Einführung des koreanischen Won-Handelspaars der ID durch Südkoreas größte Krypto-Börse Upbit zusammen. Der Wertanstieg von ID verdeutlichte auch die Rolle von DWF Labs auf dem Markt.

Laut SpotOnChain führte das Unternehmen große Transaktionen mit ID-Tokens durch. Dazu gehört die Abhebung von 3,62 Millionen IDs im Wert von rund $1,73 Millionen von OKX. Dann zahlte es über die Amber Group schnell 2,45 Millionen IDs, etwa $1,12 Millionen, bei Binance ein. Diese Netzwerkaktivitäten wurden auf eine Adresse mit der Bezeichnung DWF Labs zurückgeführt.

Weiterlesen: Die 13 besten Altcoins zum Investieren im Februar 2024

Dieser Altcoin ist in den letzten Stunden um 80% gestiegen
Space-ID (ID) Preis. Quelle: BeInCrypto

Darüber hinaus berichtete SpotOnChain, dass die Adresse von Upbit 97 Millionen ID-Token im Wert von $52 Millionen enthält. Damit ist Upbit der fünftgrößte ID-Inhaber. Dennoch löst die ID-Anhäufung von Upbit Marktspekulationen aus, da DWF Labs und Upbit in der Vergangenheit einen Einfluss auf die Token-Volatilität hatten.

„In der Vergangenheit standen DWF Labs und Upbit im Zusammenhang mit den aggressiven Pump-and-Dumps mehrerer Token“, sagte SpotOnChain.

Lesen Sie mehr: Die 15 häufigsten Krypto-Betrügereien, auf die Sie achten sollten

Der schnelle Anstieg des ID-Preises hat auch dazu geführt, dass Skeptiker einen möglichen Abschwung vorhersehen. CryptoNoan, ein pseudonymer Krypto-Händler, äußerte die Absicht, den ID-Altcoin zu verkaufen, und verwies auf dessen Überbewertung nach der Ankündigung der Upbit-Notierung.

„ID wurde plötzlich zur seltensten Münze und wird mit einer Finanzierung von -3% an der MEXC gehandelt. Ich werde dies nach dem nächsten Finanzierungs-Reset bei etwa 0,48/0,49 shorten“, bemerkte CryptoNoan.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Dieser Altcoin ist in den letzten Stunden um 80% gestiegen

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...