Bitcoins potenzieller Tiefpunkt: 3 Schlüsselindikatoren deuten auf die Unterstützung von $38.000 hin

AnalyseVor 6 MonatenUpdate 6086cf...
164 0

In Kürze

  • Laut CryptoQuant erholte sich der Preis von Bitcoin von den Tiefstständen der letzten Woche um über 9%, was auf einen möglichen lokalen Tiefpunkt bei $38.000 hindeutet.
  • Kurzfristige Bitcoin-Inhaber verkauften ihre Vermögenswerte mit Verlust, als Bitcoin kurzzeitig $38.000 erreichte, ein typischer Indikator für Preistiefs.
  • Die Bitcoin-Bestände an Walen und ETFs sind gestiegen, was auf eine erhöhte Nachfrage und ein sinkendes Angebot hindeutet, was möglicherweise den Preis von Bitcoin in die Höhe treibt.

Der Preis von Bitcoin (BTC) kämpft seit der Zulassung des Spot-Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETF). Am 23. Januar erreichte er die Zone $38.000 und erholte sich schnell wieder. Hat der Preis mit $38.000 seinen lokalen Tiefpunkt erreicht?

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin im Bereich von $42.000, nachdem es sich von den Tiefstständen der letzten Woche auf über 9% erholt hat.

3 Faktoren deuten auf einen lokalen Bitcoin-Tiefpunkt hin

On-chaiDas Analyseunternehmen CrytoQuant hat seinen wöchentlichen Bericht mit BeInCrypto geteilt. Es werden verschiedene Faktoren erörtert, die darauf hinweisen, dass der Preis von Bitcoin möglicherweise die Talsohle erreicht hat.

1. Bitcoin testet die Unterstützung des von kurzfristigen Inhabern realisierten Preisniveaus

Letzte Woche sank der Preis auf das realisierte Preisniveau der kurzfristigen Anleger. Der durch eine blaue Linie dargestellte realisierte Preis ist der durchschnittliche Preis, zu dem die kurzfristigen Inhaber ihre Bitcoins gekauft haben.

„Während Bärenmärkten fungiert der realisierte Preis als Decke und als Untergrenze in den Bullenmärkten“, erklärte CryptoQuant.

Zum 31. Januar liegt der realisierte Preis bei etwa $40.400, was bedeutet, dass dieses Niveau kurzfristig eine gute Unterstützung für den Bitcoin-Preis darstellen könnte. Allerdings erklärte CryptoQuant zuvor, dass der Preis typischerweise dann seinen Tiefpunkt erreicht, wenn die nicht realisierte Verlustmarge kurzfristiger Inhaber bei etwa 10% liegt.

Weiterlesen: Bitcoin-Preisvorhersage 2024/2025/2030

Bitcoins potenzieller Tiefpunkt: 3 Schlüsselindikatoren deuten auf eine Unterstützung von .000 hin
Realisierter Preis und Gewinn-/Verlustmarge kurzfristiger Bitcoin-Inhaber. Quelle: CryptoQuant

2. Kurzfristige Inhaber mit Verlust verkauft

Der Screenshot unten zeigt die Bitcoin Short-Term Holder Spent Output Profit Ratio (SOPR) und gibt an, ob kurzfristige Inhaber ihre Münzen mit Gewinn oder Verlust ausgeben. Als Bitcoin letzte Woche kurzzeitig die Marke von $38.000 erreichte, verkauften viele kurzfristige Inhaber ihre Vermögenswerte mit Verlust.

Das SOPR-Verhältnis ist letzte Woche auf 0,98 gesunken, was darauf hindeutet, dass Wallets, die Bitcoin weniger als 155 Tage lang gehalten haben, ihre Münzen ungefähr mit einem Verlust von 2% verkauft haben.

„Preistiefs bilden sich typischerweise, nachdem kurzfristige Inhaber mit Verlust verkaufen“, schrieb CryptoQuant.

Bitcoins potenzieller Tiefpunkt: 3 Schlüsselindikatoren deuten auf eine Unterstützung von .000 hin
Bitcoin-Kurzzeitinhaber SOPR. Quelle: CryptoQuant

3. Bitcoin-Wale akkumulieren weiter

Die Bitcoin-Bestände der Wale sind auf das zuletzt im Dezember 2022 verzeichnete Niveau gestiegen. Der folgende Screenshot zeigt die Bestände von Wallets, die 1.000 bis 10.000 BTC besitzen.

Weiterlesen: Wer besitzt im Jahr 2024 die meisten Bitcoins?

Bitcoins potenzieller Tiefpunkt: 3 Schlüsselindikatoren deuten auf eine Unterstützung von .000 hin
Bitcoin UTXO-Wertbänder. Quelle: CryptoQuant

Darüber hinaus ist der BTC-Bestand verschiedener ETFs stetig gestiegen. Gleichzeitig hat der Verkaufsdruck des Grayscale Bitcoin ETF (GBTC) nachgelassen.

Diese Faktoren deuten auf eine erhöhte Nachfrage und ein sinkendes Angebot hin, was sich positiv auf den Bitcoin-Preis auswirken kann.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Bitcoins potenzieller Tiefpunkt: 3 Schlüsselindikatoren deuten auf die Unterstützung von $38.000 hin

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...