Bitcoin gewinnt $43.000 zurück, nachdem Tether 1 Milliarde USDT gedruckt hat

AnalyseVor 6 MonatenUpdate 6086cf...
163 0

In Kürze

  • Der jüngste Preisanstieg von Bitcoin auf über $43.000 korreliert mit der Prägung von 1 Milliarde USDT durch Tether.
  • Der Anstieg des Bitcoin-Werts spiegelt den Einfluss von Tether und das wachsende Vertrauen institutioneller Anleger wider.
  • Anthony Scaramucci prognostiziert einen BTC-Preis von $200.000 bis $240.000 und könnte möglicherweise $400.000 erreichen.

Der Kryptowährungsmarkt hat sich einmal verändertain erregte weltweite Aufmerksamkeit mit einer deutlichen Verschiebung des Bitcoin-Preises. Die umfangreichen Minting-Aktivitäten von Tether haben breite Diskussionen und eingehende Analysen innerhalb der Community ausgelöst.

Prominente institutionelle Anleger interpretieren diesen Trend als Hinweis auf einen Anstieg des Interesses und der Nachfrage nach Bitcoin, der möglicherweise zu einem erheblichen Preisanstieg führt.

Bitcoin-Preis klettert über $43.000

Der Wert von Bitcoin stieg auf über $43.000, nachdem Tether heute 1 Milliarde USDT geschaffen hatte. Der Prägerausch von Tether beläuft sich seit dem 20. Oktober 2023 auf 13 Milliarden USDT. Dieser Trend fällt mit der in den letzten Monaten beobachteten Aufwärtsbewegung der Preise auf dem Kryptomarkt zusammen.

Historisch gesehen waren groß angelegte Tether-Minting-Events eng mit erheblichen Preissteigerungen bei Bitcoin verbunden. Die jüngste Prägung wirft Fragen über die mögliche Volatilität in der nahen Zukunft auf.

Bitcoin gewinnt .000 zurück, nachdem Tether 1 Milliarde USDT gedruckt hat
Bitcoin (BTC)-Leistung. Quelle: TradingView

Der Anstieg des Bitcoin-Werts ist nicht ausschließlich auf die Aktionen von Tether zurückzuführen. Die breitere Nachfrage nach Bitcoin zeigt sich im Erfolg des Spot-Bitcoin-ETF (Exchange Traded Fund) von BlackRock. Es ist das erste Unternehmen mit einem Vermögen von über $2 Milliarden und einem Besitz von über 52.000 BTC.

Dieser Meilenstein spiegelt das wachsende Vertrauen der Anleger und die institutionelle Akzeptanz von Bitcoin als rentable Investition wider. Tatsächlich sagen institutionelle Anleger wie Anthony Scaramucci eine bullische Zukunft für Bitcoin voraus. Er schlug einen deutlichen Anstieg des Bitcoin-Preises nach der Halbierung vor, indem er historische Muster im Zusammenhang mit den Halbierungszyklen von Bitcoin anführte.

„Gehen Sie zurück und schauen Sie sich die Bitcoin-Halbierungszyklen an. An dem Tag, an dem sich Bitcoin halbiert, multiplizieren Sie es mit vier [und] 18 Monate später und es ist unheimlich, dass der Preis von Bitcoin so hoch war“, sagte Scaramucci.

Scaramuccis Berechnungen, die auf konservativen Schätzungen basieren, gehen von einem atemberaubenden zukünftigen Wert für Bitcoin von $200.000 bis $240.000 aus. Dennoch ist seine langfristige Prognose noch optimistischer. Er schlug vor, dass Bitcoin die Hälfte der Marktkapitalisierung von Gold erreichen könnte, wodurch ein einzelner BTC möglicherweise auf etwa $400.000 steigen könnte.

Weiterlesen: Bitcoin-Preisvorhersage 2024/2025/2030

Das Zusammentreffen der Minting-Aktivitäten von Tether, steigender institutioneller Investitionen und der bevorstehenden Bitcoin-Halbierung ergibt trotz der jüngsten Preiskorrektur auf dem Kryptowährungsmarkt ein optimistisches Bild.

Dieser Artikel stammt aus dem Internet: Bitcoin gewinnt $43.000 zurück, nachdem Tether 1 Milliarde USDT gedruckt hat

© Copyright Notice

Related articles

Keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können!
Melden Sie sich sofort an
Keine Kommentare...